Connect with us

Tech

Google Pixel 4: Die Werbung hängt bereits

Published

on

Smartphones sind für viele ein langweiliges Geschäft geworden. Klaro, viele flippen aus, wenn es etwas Neues zu erfahren gibt, letzten Endes gibt es aber auf dem Papier nur noch wenige Unterschiede bei vielen Geräten. Von daher lassen mich viele Informationen auch erst einmal kalt. Wie sagt man? Entscheidend ist auf dem Platz. Und auf dem Platz wird bald das Google Pixel 4 stehen – da haben schon viele schwer gestöhnt, dass Google selber das Design gezeigt hat – wie übrigens OnePlus beim OnePlus 7T aktuell auch.

Und was macht Google jetzt? Schon so ein bisschen Werbung am Times Square in New York. Da hängt schon – mit der Kamera im Fokus – das korallfarbene Pixel 4. Am 15. Oktober wird Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorstellen – und ich bin mir sicher, dass das nicht das einzige Gerät ist, welches man aus dem Hut zaubert. Feststehen dürfte, dass Google mit dem Zeigen des Design schon vieles richtig machte. Wer über die herdplattenmäßige Anordnung der Kamera spotten wollte, der hat bereits sein Pulver verschossen.

Für mich interessant: Was leistet die Kamera des Google Pixel 4 – und inwiefern hat man das Management des Arbeitsspeichers verbessert, welches beim Pixel 3 nicht immer das beste war?


Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *