Connect with us

Gesundheit

Können Lichttherapien bei Akne helfen? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Published

on

Hilft Lichttherapie wirklich bei Akne?

Akne ist der Schrecken jedes Teenagers, doch auch einige Erwachsene leiden unter der Hautkrankheit. Viele Betroffene betreiben großen Aufwand, um gegen die Pickel vorzugehen. Als Zusatzleistung von manchen Hautärzten wird die sogenannte Lichttherapie angeboten, die als bewährt und mit gutem Erfolg verkauft wird – doch hält die Therapie wirklich, was sie verspricht?

Um das Thema Akne rankt sich eine ganze Industrie, die Pflegeprodukte und Mittelchen anbietet, um gegen die unbeliebten Pickel vorzugehen. Unter den Theraphieangeboten findet man häufig die Lichttherapie gegen Akne, die als Selbstzahlerleistung beispielsweise von Hautärzten oder Beautyfarmen angeboten wird. Die American Academy of Family Physicians überprüfte nun die Wirksamkeit dieser Therapie. Die Ergebnisse wurden kürzlich in dem Fachjournal „Annals of Family Medicine“ veröffentlicht.

Was ist eine Lichttherapie gegen Akne?

Viele Hautärzte bieten eine Lichttherapien mit Blau- und Rotlicht gegen Akne an. Das eingesetzte Licht soll das Sonnenlicht nachahmen. Das blaue Spektrum soll Eiterbakterien abtöten und das rote Lichtspektrum soll die Durchblutung der Haut fördern sowie die Regenerationskraft der Haut erhöhen.

Was kostet eine Lichttherapie?

Die Therapie ist eine Individuelle Gesundheitsleistung (IgeL) und muss selbst bezahlt werden. Die Kosten liegen durchschnittlich bei 5 bis 15 Euro pro Sitzung. Meistens werden acht Sitzungen über einen Zeitraum von acht Wochen angeboten.

Auf den Zahn gefühlt

Da die Wirksamkeit dieser Therapie als umstritten gilt, untersuchte ein Forschungsteam der amerikanischen Akademie der Hausärzte, ob die Lichttherapie bei Akne wirklich empfehlenswert ist. Dazu führten die Forschenden eine Meta-Analyse von 14 randomisierten kontrollierten Studien zur Lichttherapie gegen Akne durch.

Wirksamkeit sehr begrenzt

Die Schlussfolgerung der Untersuchung: Von den 14 untersuchten Studien berichten nur drei Studien über signifikante Verbesserungen der Akne. Die Mehrheit der Studien liefert keine ausreichenden Beweise für die Wirksamkeit der Therapie.

Kann eine Lichttherapie schaden?

Nachteile oder Nebenwirkungen wurden ebenfalls nicht festgestellt. Das Gremium kommt zu dem Schluss, dass die Blaulichttherapie nur für wenige Patientinnen und Patienten von Vorteil sein kann. Weitere Forschung sei nötig, um zu erkennen, bei welcher Gruppe die Therapie tatsächlich hilft.

Nicht das Gelbe vom Ei

Der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen kommt zu einem ähnlichen Ergebnis: „Lichttherapie bei Akne zeigt weder Nutzen noch Schaden“, so die Bewertung der Expertinnen und Experten der Krankenkassen aus dem Jahr 2018. Allzu große Hoffnung sollten sich die Patientinnen und Patienten nicht machen. Eine direkte Wirkung auf die Mitesser sei eher nicht zu erwarten, insbesondere nicht bei schweren Akne-Verläufen. (vb)

Für Tipps gegen Akne lesen Sie den Artikel: Hausmittel bei Akne.

Autor:

Diplom-Redakteur (FH) Volker Blasek

Quellen:

  • Anna Mae Scott, Paulina Stehlik, Justin Clark, u,a,; Blue-Light Therapy for Acne Vulgaris: A Systematic Review and Meta-Analysis, Annals of Family Medicine, 2019, annfammed.org
  • Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V.: Lichttherapie bei Akne zeigt weder Nutzen noch Schaden (Februar 2018), igel-monitor.de

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *