Connect with us

Mode

«Sorbian Street Style»: Entwürfe zwischen Tracht und Mode

Published

on

Bautzen (dpa/sn) – Unter dem Titel «Sorbian Street Style» zeigt das Sorbische Museum in Bautzen zeitgemäße Mode mit Elementen sorbischer Trachten und Lausitzer Volkskunst. «Mit dieser Ausstellung reflektieren wir unsere Trachten auf moderne Weise und bauen eine Brücke zwischen Tradition und Innovation», sagte Kuratorin Andrea Paulick am Donnerstag. Ab 22. September sind Arbeiten etablierter Modeschöpferinnen mit Lausitzer Wurzeln zu sehen – wie Sarah Gwiszcz und ihr Modelabel «Wurlawy» aus Lübbenau oder Dorothea Kahle-Michalk aus Dresden.

Daneben werden die Kollektionen der Preisträger des Nachwuchswettbewerbs «Sorbian Street Style» gezeigt. Daran beteiligten sich 14 junge Designer aus ganz Deutschland. Die Ausstellung ist bis 1. März im Salzhaus der Bautzener Ortenburg zu sehen. Parallel zur Schau gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm mit Workshops für Jugendliche zu Themen wie Upcycling und Styling. Auch Vorträge und Diskussionsabende zum Thema Tracht zwischen Tradition und Moderne werden angeboten.

Sorbisches Museum

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *